Mo-Brabus | Vorteile und Nachteile von Twin Turbo Kits
397
post-template-default,single,single-post,postid-397,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Vorteile und Nachteile von Twin Turbo Kits

Vorteile und Nachteile von Twin Turbo Kits

Das erste Benzinauto wurde 1885 von Karl Benz aus Deutschland erfunden, und nur 20 Jahre später wurde der erste Turbolader vom Schweizer Ingenieur Alfred Buchi erfunden. Aber im Gegensatz zu Twin-Turbo-Kits von heute war der erste Turbolader nicht für Autos gedacht, sondern für große Dieselmotoren auf Schiffen und Flugzeugen. Sie wurden später für Diesellastkraftwagen verwendet, aber erst in den späten 1970er Jahren wurde der erste Turbolader erfolgreich in ein Auto eingesetzt. Seitdem wurden fast alle Arten von Autos mit Turbo-Motoren ausgestattet, viele später in Form von Turbo- und Twin-Turbo-Kits. Viele Leute denken, dass diese Art von Kits nur für Jungs und Mädels gedacht sind, die aufgemotzte, leistungsstarke Motoren wollen, die viel Lärm machen. Aber das ist nicht unbedingt wahr, es gibt Vor- und Nachteile für diese Kits, die jeder in Betracht ziehen kann.

Vorteile

Wenn Sie eine erhöhte Leistung benötigen, können Sie diese verwenden. Abhängig vom Kit und anderen Erweiterungen können Sie eine Leistungssteigerung von bis zu 40% feststellen. Dies kann sehr hilfreich sein, um jemanden zu überholen, um lange, steile Straßen hinaufzufahren, oder wenn Sie in einer bergigen Gegend leben. Verringerung der Emissionen. Twin-Turbo-Kits verwenden die Abgase (verschwendete Energie), um neue Energie (komprimierte Luft) zu erzeugen, um den Turbo anzutreiben. Im Wesentlichen ist es eine Form des Recyclings. Indem Sie die Abgase verwenden, anstatt sie nur auszustoßen, verringern Sie Ihre Kohlenstoffemissionen, was für die Umwelt gut ist. Mit verringerten Emissionen und dem Recycling der Abgase sollten Sie eine Steigerung Ihres Benzinreichweite sehen, und das ist immer ein Plus! Es wurde geschätzt, dass Sie bis zu 20% mehr Kraftstoff sparen können. So erhalten Sie sowohl mehr Leistung als auch mehr Kraftstoffeffizienz. Da Twin Turbo-Kits zwei Turbolader haben, reduzieren die Verzögerungszeit, die die Turbine benötigt, um hochzufahren und bereit zu sein um richtig zu funktionieren. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie schneller als ein herkömmlicher Turbolader auf Turbo-Geschwindigkeiten kommen können.

Nachteile

Sie bieten keinen sofortigen Leistungsschub, wenn Sie auf das Gas treten. Es dauert einen Moment, bis der Boost einsetzt, aber wie oben erwähnt, wird diese Zeit mit Twin Turbo Kits reduziert. Wenn der Turbomotor anspringt, können Sie einen Ruck fühlen. Wenn Sie einen Motor mit Kraftstoffeinspritzung haben, müssen Sie möglicherweise weitere Änderungen vornehmen, um das Kraftstoffverhältnis zu erhöhen damit Sie den maximalen Nutzen des Turboladers erzielen. Dies kann notwendig sein, weil das System, das das Verhältnis von Kraftstoff zu Sauerstoff steuert, manchmal im Motor mit eingespritzter Kraftstoffeinspritzung eine Fehlfunktion hat und nicht genug Kraftstoff für den Turbomotor bereitstellt. Dies passiert nicht immer, aber es ist gut sich darüber im Klaren zu sein, als erstes zu prüfen, ob Sie nicht die erwartete Leistung erhalten.

Also, wenn Sie daran denken, Ihr Auto turbo zu laden, denken Sie an die Vor- und Nachteile, wenn Sie Ihre Entscheidung treffen. Aber seien Sie ehrlich, wenn Sie ein Auto mit vier oder sechs Zylindern haben, wäre es wirklich schön, sich über Hügel hinwegzusetzen und an anderen Autos vorbeizufahren, die bis zu 1000 PS aus Ihrem Motor herausholen. Twin Turbo Kits könnten die Antwort für Sie sein.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.